Tauchsportklub Dresden-Nord e.V.

Dein Tauchverein in Dresden und Umgebung

Finswimming

Finswimmer beim Start

Was ist Finswimming?

Finswimming ist die schnellste Möglichkeit für den Menschen sich im Wasser mit Muskelkraft fort zu bewegen. Ausgerüstet mit einer Monoflosse, einer speziellen Wettkampfmaske und einem Mittelschnorchel bewegt man sich ähnlich wie ein Delphin durch das Wasser. Es wird nur zwischen Schwimmstrecken (FS) und Tauchstrecken (Apnoe/ST) unterschieden. Bei den Tauchstrecken wird bis 50m ohne Athmung geschwommen. Bei längeren Strecken kommt dann ein kleines Presslufttauchgerät zum Einsatz.

 

Die Finswimmer des Tauchsportklub Dersden Nord e.V. haben sich mit den Finswimmern des Tauchclub Dresden Mitte e.V. zur Startgemeinschaft Dresden (SG Dresden) zusammen geschlossen.

Ansprechpartner: Stefan

Mitglieder Login